X
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen

Dreharbeiten können weiterhin stattfinden. (Stand 30. März 2021)

Die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie des Landes Mecklenburg-Vorpommern wurden erneut bis 18. April verlängert.

Dafür gelten besondere Schutzmaßnamen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung, SARS-CoV-2-ArbeitsschutzstandardSARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel)

Filmproduktionen können sich bei der Umsetzung an der branchenspezifischen Handlungshilfe der BG ETEM orientieren.

Maßnahmenkonzepte und Corona Grundregeln sind zudem hier zu finden:
„Wirsind1Team“
→ Setiquette von „Safe on Set“

Die Vorgaben können sich aufgrund der dynamischen Lage ständig ändern und sind teilweise von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Daher ist es hilfreich, vorab den Kontakt zu den zuständigen Behörden aufzunehmen – das sind in den meisten Fällen die Ordnungsämter. Gerne sind wir bei der Kontaktaufnahme und weiteren Fragen behilflich.

Ansprechpartnerin

Antje Naß
Film Commission

+49 385 / 593 83 404
a.nass@mv-filmfoerderung.de

© 2021 · MV Filmförderung GmbH