MV Filmförderung
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Location-Guide

13 Ergebnisse gefunden
Seite 1 von 2

Ostsee-Grenzturm-Museum

Der Ostsee – Grenzturm BT11, hoch im Norden, in Kühlungsborn . Weit über die Ostsee schaut der Besucher aus der Perspektive eines Grenzsoldaten der DDR von diesem Turm. Wer den mutigen Schritt über die Ostsee wagte, sollte von hier erspäht werden. Gigantische Scheinwerfer auf der Promenade leuchteten dazu das Meer ab. Viele Fluchtversuche begannen und…

weiter lesen…



Raketenmuseum Demen

Die „Villa Polar-Stern“ wurde vor über 100 Jahren als familiengeführte Pension am „Bülow Weg“ (heute Ostseeallee) erbaut. Im denkmalgeschützten Haupthaus (kein Fahrstuhl) stehen dreiundzwanzig gemütlich-elegante Zimmer zwischen 18 und 32m² zur Verfügung. Die unterschiedliche Größe der Zimmer spiegelt die Individualität und Tradition der Bäderarchitektur wider. Sie verbinden historisch Gewachsenes mit allen modernen Annehmlichkeiten, zum Teil…

weiter lesen…



WildBear Eventlocation

Die WildBear Base liegt in Mitten des größten zusammenhängenden Waldgebiets von Mecklenburg-Vorpommern im Landkreis Vorpommern-Greifswald. In den 60er Jahren wurde hier eine Raketenbasis der NVA gebaut, die bis zum Ende der DDR Bestand hatte. Bis zu 1000 Mann Besatzung wären im Ernstfall bereit gewesen die Scud-Raketen zur Verteidigung der Deutschen Demokratischen Republik abzufeuern. Blickfang ist…

weiter lesen…



Bunker Eichenthal

Autonome Militärische Liegenschaft 17 ha, originale Infrastruktur von 1989, komplett dreifach eingezäunt mit Hochspannungszaun, Wache, Stabsgebäuden, Wasserwerk, Hochbunker, Atombunker mit zwei Tiefetagen u.a. vollständig in Tarnfleck-Farbe.



OFFROAD Gelände Steinhagen

1987 erbaute ehemalige NVA Luftabwehrraketenstellung. Das 130.000 qm große Gelände ist mit mehreren überirdischen Bunkeranlagen bebaut, welche heute größtenteils leer stehen. Das Gelände wird heute hauptsächlich als Offroad Fahrgelände und zum Motocross, Enduro fahren genutzt. Es befinden sich zahlreiche Sektionen, Passagen und Bahnen dafür auf dem Gelände.



Stasi- Objekt Neuhöfer Tannen

Am nördlichen Rand der mecklenburgischen Kleinstadt Neustadt/Glewe liegt in dem Waldgebiet „Neuhöfer Tannen“ nahe der Autobahn A 24 Berlin – Hamburg dieses ehemalige Objekt der Staatssicherheit der DDR. Es wurde ca. 1983 gebaut und bis zur Wende als Dienststelle der Transitüberwachung genutzt. Heute haben dort der Bauhof und das DRK von Neustadt/Glewe ihre Stützpunkte.



Alte Panzerwäsche

Am südwestlichen Rand der Landeshauptstadt Schwerin im Ortsteil Görries befindet sich auf einem alten Militärflugplatz, der nach dem Krieg von den sowjetischen Streitkräften bis zum Abzug genutzt wurde(mobile Fla- Raketen und Panzer) diese Panzerwäsche mit Ölabscheidern und Technikhäuschen. Alle übrigen Gebäude des russischen Objektes wurden bereits abgerissen.



Schießstand Schelfwerder

Im Norden der Landeshauptstadt Schwerin liegt am Schweriner See in dem Waldbereich Schelfwerder ein alter Schießstand mit 12 Schießbahnen. Die jetzige Anlage stammt aus der NS- Zeit und beeindruckt durch ihre Größe – die Kugelfänge aus Beton sind jeweils 8 m hoch und 12 m breit, die mit Kraftfahrzeugen erreichbare Halle misst 5 m x…

weiter lesen…



Flughafen Rostock- Laage

Der Flughafen Rostock-Laage befindet sich ca. 25 km südlich der Stadt Rostock, unmittelbar am Autobahnkreuz A19/A20. Der Linien- und Charterflugverkehr sind die Hauptgeschäftsfelder des Flughafens. Die Lufthansa bietet im aktuellen Winterflugplan 2015/2016 ab Rostock-Laage 3 x wöchentlich Linienflüge nach München an. Mit der Lufthansa-Tochter Eurowings (ehemals Germanwings) kann man 2 x wöchentlich Köln/Bonn und Stuttgart…

weiter lesen…



Ruine

Im Süden der Landeshauptstadt Schwerin befindet sich auf einem ehemaligen, jetzt frei zugänglichen, auch mit Kfz zu erreichenden Militärgelände diese Ruine.