MV Filmförderung
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Location-Guide

28 Ergebnisse gefunden
Seite 1 von 3

Traditionsschiff Rostock

Das Traditionsschiff im IGA Park ist ein denkmalgeschützter 10.000-Tonnen-Hochseefrachter mit mehr als 12.000 Ausstellungsstücken.Das eindrucksvollste Exponat des Schifffahrtsmuseums ist dabei natürlich der Stahlriese selbst. Viele der originalen Räume, wie Maschinenraum, Brücke oder Matrosenkammer sind noch heute erlebbar und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise. Dazu befindet sich vor dem Schiff ein weitläufiger Außenbereich mit…

weiter lesen…



Eisenbahndampffährschiff

125 Jahre altes Dampfschiff mit Gleis, dass zur Trajektierung über den Peene-Strom diente.



Historische Segelyacht

8,50m Jollenkreuzer Baujahr 1935 in SwinemündeHolzyacht Mahagoni/ Eiche mit verstecktem Motor20er SegelflächeLänge: 8,50mBreite: 2,25mmax.5 Personenincl.Skipper wenn gewünschtSegelrevier: OSTSEE Küste (Swinemünde,Wolgast,Peenemünde), Achterwasser, Stettiner Haff, Peene- liebevoll restauriert, und in dem Urzustand zurückversetzt( Bugzier, runde Bullaugen, Innen viel Messing- Schiffsname kann je nach Bedarf und Wunsch geändert werden (bin behilflich, bezüglich Anfertigung der Namensschilder usw.)- Flaggen: Deutsch…

weiter lesen…



Fischkutter

Dieser Fischkutter befindet sich an verschiedensten Standorten im Hafen von Stralsund. Am häufigsten an der Nordmole. Dieser Kutter wurde z.B. vom WDR genutzt. Besatzung besitzt Dreherfahrung und ist Kreativ.



Hafenturm

Der 40m hohe Hafenturm von Stralsund überlebte die Geschichte eines Kraftwerkes und wurde Teil eines Schwimmbades . Als dieses 1998 abgerissen wurde, stand er allein als Denkmal auf suche nach Nutzung. Für Dreharbeiten auf 3 Etagen nutzbar mit riesigen hellen noch nicht eingerichteten Räumen. Es handelt sich um tolle Backsteinkunst mit viel Atmosphäre und Lichtspiel.



Lotsenturm Stralsund

Das Haus wurde im Jahre 1901 als Lotsenwache errichtet. Das zweigeschossige, ziegelgedeckte Backsteingebäude mit bis zu zwei Meter dickem Mauerwerk steht auf zwei gekreuzten Tonnengewölben in einer ehemaligen Kasematte der Hafenbefestigung. Die halbrund geschlossene Ostseite ist durchfenstert, turmartig gestaltet und mit einem Spitzdach bekrönt. Die westliche Eingangsseite des auf einem hohen Sockel stehenden Gebäudes zeigt…

weiter lesen…



Segelschulschiff „Gorch Fock“

Die Gorch Fock ist ein als Bark getakeltes Segelschulschiff das 1933 bei Blohm und Voss für die Reichsmarine gebaut und nach dem Schriftsteller Gorch Fock benannt wurde. Länge 82 m Breite 37 m Anzahl der Segel 23 Segelfläche 1797 m² Für Filmprojekte bietet das Segelschiff ideale Bedingungen . ( Maschinenraum etc.)



Segelyacht SKYTHIA

Die Yacht hat eine Länge über 35 Meter und ist 5,70 Meter breit. Die Segelfläche beträgt 380 qm. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Gästekojen ist 12.



Seebrücke Wismar

Von der 1993 neu erbauten 350 m langen Seebrücke Wismar bietet sich ein interessanter Rundblick auf die Wismarbucht, die Insel Poel, die Hafen- und Werftanlagen sowie auf die Altstadt von Wismar. An der Brücke legen Ausflugs- und Linienschiffe an. Die Brücke kann gegenwärtig wegen defekter Beleuchtung nur am Tage genutzt werden.



Westhafen Wismar

Unweit der historischen Altstadt der Hansestadt Wismar befindet sich im Westhafen diese Marina mit ca. 100 Liegeplätzen an einer modernen Schwimmsteganlage und einem umfassenden Serviceangebot für Sportboote. Vom Westhafen aus starten auch Hochseeangeltouren in die Ostsee.