MV Filmförderung
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Location-Guide

15 Ergebnisse gefunden
Seite 1 von 2

Yachtclub Wismar

Am Westufer der Wismarbucht, in Sichtweite der Hafenanlagen und der Altstadt von Wismar liegt im Ortsteil Wendorf der zur offenen See durch eine Steinmole geschützte, 1998 erbaute, Yachthafen des Yachtclub Wismar 61 e.V.. Auf dem weitläufigen Gelände sind alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden.



OFFROAD Gelände Steinhagen

1987 erbaute ehemalige NVA Luftabwehrraketenstellung. Das 130.000 qm große Gelände ist mit mehreren überirdischen Bunkeranlagen bebaut, welche heute größtenteils leer stehen. Das Gelände wird heute hauptsächlich als Offroad Fahrgelände und zum Motocross, Enduro fahren genutzt. Es befinden sich zahlreiche Sektionen, Passagen und Bahnen dafür auf dem Gelände.



Seglerheim

Auf dem Gelände des „Schweriner Segler- Verein von 1894 e.V.“ an der Schloßbucht des Schweriner Sees nur wenige Gehminuten vom Schweriner Stadtzentrum und dem Schweriner Schloss entfernt liegt im Bootshaus das Restaurant Seglerheim. Im Obergeschoß können eine Ferienwohnung und vier Doppelzimmer gemietet werden. Zahlreiche Liegeplätze an Schwimmstegen bieten Wasserwanderern komfortable Rastplätze mit einem phantastischen Blick…

weiter lesen…



Ruderhaus

Das Gelände des Schweriner Ruderdesellschaft v. 1874/75 e.V. liegt am südwestlichen Ufer des Schweriner Sees gegenüber der Schlossinsel an der malerischen Schlossbucht. Das moderne Ruderhaus mit gastronomischer Einrichtung wurde im Zusammenhang mit der Bundesgartenschau 2009 in der Landeshauptstadt neu errichtet. 2019 fanden Dreharbeiten zur ZDF- Reihe BARES FÜR RARES auf dem Gelände statt. Fotos gibt…

weiter lesen…



Badeanstalt Neustadt-Glewe

Der Neustädter See ist ein See in Neustadt-Glewe im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und gilt als typischer Einsturzsee.



Flugplatz Pinnow

Südlich der Landeshauptstadt Schwerin in landschaftlich schöner Lage liegt der FlugplatzPinnow. Er wurde 1956 eingerichtet und diente bis 1989 als GST- Stützpunkt u.a. dervormilitärischen fliegerischen Ausbildung von Nachwuchskadern für die NVA. Nach 1990 übernahm ein Verein den Segel-und Sportflugzeugplatz.



Wasserrastplatz Stangengraben

Am Stangengraben, dem Verbindungskanal zwischen Schweriner Innensee und Heidensee in der Landeshauptstadt Schwerin, befindet sich dieser schöne Wasserrastplatz auf dem Vereinsgelände des Schweriner Drachenbootvereins. Angrenzend hat ein Fischereibetrieb mit Verkaufseinrichtung und Räucherei seinen Sitz.



Marina Frankenhorst

Im Norden der Landeshauptstadt Schwerin liegt am Ziegelaußensee, welcher mit dem Schweriner See schiffbar verbunden ist, in landschaftlich reizvoller Lagedie kleine Marina Frankenhorst. Sie gehört zum Parkgelände des Best Western Seehotel Frankenhorst. Die Halbinsel erhielt ihren Namen vom Dichter und Schriftsteller Hans Franck (1869-1964), der von 1921 bis zu seinem Tode hier lebte.



Landgestüt Redefin

Historisches Ambiente mit klassizistischen Bauten. Herrliche alte Baumbestände umgeben von z. T. 200 Jahre alten Stallungen und Wohngebäuden. Wahrzeichen Redefins ist das alte Reithallenportal.