X
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Produktionsförderung

STILLER SOMMER

In Freiheit und Gemeinschaft dem Alltag entfliehen und Utopien leben – darin versteckt sich für viele Veranstalter*innen und Besucher*innen gleichermaßen das Geheimnis der Musikfestivals, die Mecklenburg-Vorpommern jeden Sommer zum Pilgerort zehntausender Menschen machen. Doch statt Freiheit, Gemeinschaft und Utopie gibt es in diesem Festivalsommer nur eins: Stille.

DER FAHRSTUHL

Ein provozierende Kurzfilm über Geschlechterklischees und das Aufbrechen, basierend auf der 2018 im Prosawettbewerb der Universität Rostock ausgezeichneten Kurzgeschichte von Romy Karl.

NEULAND

Die Vorpommersche Gemeinde Loitz ist einer der Verliererorte der neuen Bundesländer-ein Zustand,dem sich hauptsächlich Zugezogene in den Weg stellen. Durch die Augen einer Stralsunder Friseurin, der Loitzer Bürgermeisterin aus Verchen und diverser Berliner Raumpionier*innen zeigt NEULAND das Kosmopolitische im Mikrokosmos. Hier prallen ländliche Starrköpfigkeit und weltoffene Kaltschnäuzigkeit aufeinander- in einer Ode darauf, wie egal es doch ist, von wo du kommst.

GENERATION TOCHTER

CLARA, 17, lebt seit Jahren im Untergrund, gemeinsam mit ihrer Mutter DAGMAR, einer gesuchten, ehemaligen RAF-Terroristin, die das Leben der beiden durch Überfälle finanziert. Nachdem ein Überfall schief gelaufen ist, müssen die beiden fliehen und kommen im Haus von SAMIRA, einer Freundin und Zweitmutter, unter. Das Leben der drei gerät in Gefahr: Ein korrupter BKA-BEAMTER hat Beweismittel gegen Dagmar in der Hand und erpresst sie nun, eine Reihe von Läden zu überfallen. Clara sieht sich bald gezwungen das Kommando zu übernehmen, da ihre, in die Jahre gekommene Mutter die Überfälle nicht allein durchführen kann.

Die errungenen Freiheiten nutzt Clara aus. Sie beginnt, die offene Stadt und sich selbst zu entdecken. Bei einem nächtlichen Clubbesuch trifft sie auf ALEYNA. Wie sich später herausstellt, wurde der Laden von Aleynas Familie von Clara und Dagmar ausgeraubt: Aleyna und ihre Familie stehen vor dem finanziellen Ruin. Um sich aus der scheinbar ausweglosen Lage zu befreien, schließen sich Clara und Aleyna zusammen.

© 2021 · MV Filmförderung GmbH