X
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Freizeit

Haus Adele

Das Dorf Groß Varchow liegt im Müritzkreis ( Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) und hat keinen Neubau und kein Gewerbe. Es ist ein altes Dorf mit alten Häusern. In einem ca. 250 Jahre alten Bauernhaus im Dorf Groß Varchow liegt die ca.60 qm große, liebevoll gestaltete Wohnung „Adele“. Bei ihrer Sanierung wurde viel Wert auf die Verwendung von Naturbaustoffen gelegt. Holztüren, Holzfenster, Dielenböden, Lehmputze, Lehm- und Mineralfarben, alte Bauelemente und gewachste Terracottaplatten verleihen der Wohnung ein wohliges und gesundes Raumklima.Die liebevolle, handverlesene Einrichtung mit antiquarischen Elementen kennzeichnet die drei Bereiche der Wohnung:Die gut ausgestattete, ca. 33 qm große Wohnküche mit Esstisch für 6 Personen, ausziehbarer Eckcouch und KaminofenDas ca. 17 qm große Schlafzimmer mit einem großen Doppelbett und einem Etagenbett.Das ca. 10 qm große, fußbodenbeheizte Badezimmer mit Badewanne und Dusche.Etwa 100 Meter hinter dem Ferienhaus „Adele“ endet das Dorf. Die Straße geht über in einen Feldweg, der zum Voßfelder Wald führt. Anders als in Durchgangsdörfern findet man in Groß Varchow ungestörte ländliche Ruhe und Idylle.Von seinen ca. 100 Einwohnern werden ein Dorfplatz und eine hübsche Feldsteinkirche genutzt.

Ferien im Leuchtturm

Ferienhaus in Form in Form eines Leuchtturms auf 586 qm großem Grundstück. 110qm Wohnfläche auf 4 Etagen. 170 Fussmeter zum Ostseestrand.

Herrenhaus Friedrichshof UG

1948/49 erbautes Gutshaus.
Seit über 33 Jahren familiengeführtes Hotel am Nordufer des Hohen Sprenzer See, mit Appartements, Restaurant, Sonnenterrasse und großer Veranstaltungsfläche mit Streuobstwiese.

Campingplatz Gatsch Eck

Der Campingplatz Gatsch Eck …… ist der einzige Campingplatz am Tollensesee in Mecklenburg- Vorpommern. Er ist insbesondere für die Urlauber geeignet, welche Ruhe und Erholung in der Natur, direkt am Wasser suchen. Er liegt fernab von Straßen, unmittelbar am See und bietet auch Durchreisenden höchstattraktive Stellplätze mit einem traumhaften Blick über den See auf die Stadt Neubrandenburg.Der Campingplatz liegt mitten in einem Waldgebiet und bietet somit Sonnen- und auch Schattenplätze. Wassersportler werden viele Möglichkeiten gegeben, ihr Hobby auszuleben. So bietet der Platz Bootsanlegeplätze für Motor- und Segelboote, natürlich einen eigenen Badestrand sowie für Taucher eine in kurzer Entfernung liegende Ruine einer ehemaligen Torpedoversuchsanlage. Natürlich können auf dem See auch Windsurfer oder Angler ihren Neigungen frönen.Ein Radwanderweg rund um den Tollensesee (ca. 35 km) welcher zu 80% durch idyllische Wälder führt, bietet den Radlern ebenfalls einige Sehenswürdigkeiten. Direkt am Campingplatz befindet sich eine Dampferanlegestelle, welche von einem großen Ausflugsdampfer ständig angefahren wird.Auf dem Platz befinden sich ein Volleyballspielfeld sowie genügend freie Grünflächen auf denen Boccia oder sonstige Spiele gespielt werden können. Der Platz verfügt über ein neu saniertes Sanitärgebäude, welches in nächster Zukunft noch erweitert wird. In einem separaten Gebäude werden Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung gestellt. Ein neu errichtetes Gemeinschaftshaus bietet auch an Regentagen Platz um Gesellschaftsspiele durchzuführen.Eine kleine Verkaufseinrichtung für Waren des täglichen Bedarfs ist täglich geöffnet. In den Sommerferien liefert ein örtlicher Bäcker täglich frische Backwaren.

Yachthafenresidenz Hohe Düne

Die Yachthafenresidenz Hohe Düne ist das einzige Yachting und Spa Resort an der Ostseeküste. Außergewöhnlich ist bereits die Lage des 2005 eröffneten Hotels direkt am Meer auf der Halbinsel Hohe Düne vor Rostock-Warnemünde. Es stehen 345 Zimmer und 23 Suiten, elf Restaurants, ein Tagungs- und Kongresszentrum sowie ein 4.200 Quadratmeter großer Spa zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt die Hohe Düne über eine Fünf-Sterne-Marina mit Liegeplätzen für bis zu 750 Yachten.

Seehotel SILZ

Ehemaliges Seehotel Silz – heute eine Jagdschule. Das Objekt liegt direkt am einsamen Nordwestzipfel des Fleesensees, im Zentrum des traditionellen Jagdgebietes Nossentiner Hütte/Schwinzer Heide an der Mecklenburgischen Seenplatte – etwa 6 Kilometer nördlich der Stadt Malchow und 17 Kilometer westlich von Waren (Müritz).

Das Haus verfügt über 10 nutzbare Gästezimmer (voll eingerichtet mit Bad & Dusche) sowie einen großen Gastraum mit Bar, Küche, Spülküche und weiteren öffentlichen Bereichen. Das Haus hat 2 Etagen, eine Terrasse und liegt auf einem 14.000 m² großen Seegrundstück. Ein Bootssteg ist vorhanden – jedoch etwas morsch. Rings um das Grundstück befinden sich nur Wasser, Felder, Bäume und Wiesen. Die Zubringerstraße endet am Grundstück. Das Gebäude nebst Grundstück kann zusammen mit einem hervorragenden Koch sowie 2 Servicekräften für Hotel & Gastronomie gemietet werden. Der Schulbetrieb würde sich nach der Inanspruchnahme der Location richten.

Eine Besichtigung ist nach Absprache jederzeit möglich. Nebengebäude sind vorhanden. Dazu zählen die Schulungsräume mit WC´s und Dusche, eine Halle und 2 Garagen (zusammenhängend) sowie eine Holzhütte mit Veranda. Diese reihen sich ums Haus im seitlichen und hinteren Bereich. Ein alter Bienenwagen ist ebenfalls noch vorhanden. Das Einverständnis zur Vermietung liegt seitens der Eigentümer vor. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Kaufhaus Dömitz

Altes saniertes Kaufhaus (2. Karstadt- Kaufhaus aus den 20er Jahren), zweigeschössig, Pflastersteinstraße, Bäume und Kirche vor dem Gebäude. Wird jetzt genutzt als Café, Kunstraum und Museum.

© 2021 · MV Filmförderung GmbH