X
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Schwerin (SN)

Alter Garten Schwerin

Eine der wenigen vollständig erhaltenen historistischen Platzanlagen Deutschlands ist der Alte Garten im Zentrum der Landeshauptstadt Schwerin. Markante Bauwerke wie das Schloss, das Museum, das Theater, das Alte Palais und das Kollegiengebäude umgeben den ca. 200 x 100 Meter großen repräsentativen Platz am Schweriner See.

Ruine

Im Süden der Landeshauptstadt Schwerin befindet sich auf einem ehemaligen, jetzt frei zugänglichen, auch mit Kfz zu erreichenden Militärgelände diese Ruine.

Gelände Güterbahnhof

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Schwerin befinden sich zahlreiche alte, überwiegend nicht mehr genutzte Lagerhäuser. Straßen und Freiflächen dazwischen sind meist gepflastert. Der gesamte Bereich wirkt verlassen und dem Verfall preisgegeben.

Schießstand Schelfwerder

Im Norden der Landeshauptstadt Schwerin liegt am Schweriner See in dem Waldbereich Schelfwerder ein alter Schießstand mit 12 Schießbahnen. Die jetzige Anlage stammt aus der NS- Zeit und beeindruckt durch ihre Größe – die Kugelfänge aus Beton sind jeweils 8 m hoch und 12 m breit, die mit Kraftfahrzeugen erreichbare Halle misst 5 m x 25 m. Nach 1945 verfiel die Anlage, heute ist sie ein gelegentlicher Abenteuerspielplatz in einem naturbelassenen Mischwald.

Jugendstil Villa

Traumhafter Drehort in einer repräsentativen Jugendstil Villa in bester Lage von Schwerin. Auch die Wohnungen eignen sich traumhaft für den dreh, da zb. auf 200m² hochwertige Ausstattung mit Parkett, Stuck, große Flügeltüren und einer Deckenhöhe von 4 Metern eine besondere Kulisse entsteht.

Alte Kasernen Schwerin

Die auf einer Anhöhe gegenüber dem Schweriner Schloss im 19. Jahrhundert im Neorenaissancestil gebauten eindrucksvollen Artilleriekasernen dienten bis 1993 militärischen Zwecken. Nach erfolgter Beräumung , Altlastenentsorgung und Sanierung sind in den Bauten heute verschiedene Landesbehörden untergebracht.

© 2021 · MV Filmförderung GmbH