Location-Guide

Jagdschloss Gelbensande

Friedhöfe (14) Gastronomie (84) Herrschaftsbauten (86) Öffentliche Einrichtungen (26) Schlösser (55)

Im größten Küstenwald Deutschlands, dem Gelbensander Forst, wurde 1885 im Auftrag des Großherzogs Friedrich Franz III. das Jagdschloss gebaut und diente der herzoglichen Familie bis 1944 als Sommerresidenz. Daran schlossen sich verschiedene Nutzungsformen wie Lazarett, Lungenheilstätte , Krankenhaus und Pflegeheim an.Seit 2008 ist das Jagdschloss in privater Hand. Kulturelle Veranstaltungen sowie ein Museum und Restaurant ziehen zahlreiche Besucher an.



Kontaktinformationen

Jagdschloss Gelbensande Residenz GmbH

GF Dirk Elgert
Am Schloß 0
18182 Gelbensande
Telefon: 038201- 773535

Email: residenz@jagdschloss-gelbensande.com
Zur Website


zurück