Produktionsspiegel

Das gestohlene Leben

Fernsehfilm (107)

Produktion: neue deutsche Filmgesellschaft mbH
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Ahrenshoop, Kühlungsborn
Drehzeit: 8. Juni bis 9. Juli 1999
Darsteller*innen: Nina Petri , Rolf Illig, Christian Redl, Monika Bleibtreu, Karl Michael Vogler , Gerd Opitz, Hannes Stelzer

Kurzübersicht

Ein Sommermorgen an der Küste von Mecklenburg- Vorpommern: Der Rentner Wilhelm Boden meldet der Polizei, sein Bruder Anton liege erschlagen in seiner Villa. Während Hauptkommissar Bruno Stein den Tatort inspiziert, geht Fischerin Julia Berger einige Kilometer entfernt gerade die tägliche Post durch. Viele haben auf ihre Kontakt- anzeige reagiert, einen ruft sie später an: Bruno. Der Kieler, erst kürzlich gen Osten gezogen, entpuppt sich beim Rendezvous als charmantes Raubein. Julia stört allerdings, dass er ihren greisen Freund Wilhelm Boden des Brudermords verdächtigt…

Credits

Autor:in: Renate Ziemer Regie: Christian Görlitz Regieassistenz: Michael Brown Kamera: Tomas Erhart Produzent:in: Susanne Freyer Licht: Martin Frank Kostüm: Karin Lohr Produktionsleitung: Volkmar Leweck Herstellungsleitung: Matthias Walther Aufnahmeleitung: Steven Richter Set-Aufnahmeleitung: Oliver Hoenig Motiv-Aufnahmeleitung: Christoph Heitmann Sender/Redaktion: ZDF, Christoph Holch Casting: Ursula Danger


zurück