Produktionsspiegel

Der freie Wille

Kinofilm (108)

Produktion: Colonia Media/ Label 131, schwarzweiss- Filmproduktion, Berlin, WDR, arte
Genre: Kinofilm
Drehort(e): Usedom
Drehzeit: September 2004 - April 2005
Darsteller*innen: Jürgen Vogel, Sabine Timoteo, André Hennicke, Manfred Zapatka, Franziska Jünger

Kurzübersicht

Der Feind wohnt im eigenen Körper. Wie kann man so einen aus der Deckung locken, um ihn k.o. zu schlagen? Theo (Jürgen Vogel), der Sexualstraftäter, nimmt den Kampf auf. Mit Krafttraining, Kickboxen und Klimmzügen versucht er die Hoheit über den eigenen Körper zu gewinnen, und wenn er dann abends erschöpft auf das Bett seines schmucklosen WG-Zimmers fällt und die feindlichen Kräfte noch immer zucken, onaniert er soldatisch, bis der eigene Penis wie ein verdammenswerter Gegner niedergerungen ist.

Credits

Autor:in: Matthias Glasner, Jürgen Vogel, Judith Angerbauer Regie: Matthias Glasner Regieassistenz: Sarah Altmann Kamera: Matthias Glasner Ton: Tini Tüllmann Produzent:in: Christian Granderath, Frank Döhmann, Matthias Glasner, Jürgen Vogel Schnitt: Matthias Glasner, Mona Bräuer, Julia Wiedwald Licht: Ingo Scheel Szenenbildner:in: Tom Hornig Kostüm: Sabine Keller Produktionsleitung: Martin Kopischke Herstellungsleitung: Pit Krause Aufnahmeleitung: Kathrin Laugalies, Thomas Padre Kürsten, Nadja Tausch Set-Aufnahmeleitung: Jan Zillmann, Sandra Hoffmann, Kai Hülsmann Motiv-Aufnahmeleitung: Jan Zillmann, Roberto Walter Sender/Redaktion: Andrea Hanke, WDR; Andreas Schreitmüller, arte Casting: Simone Bär


zurück