Der große Irrtum

Dokumentarfilm (86)

© 2012 Heth und Winkler Contract 99 GbR
Produktion: contract 99 Filmrealisation Heth/Winkler GbR
Genre: Dokumentarfilm
Drehort(e): Eggesin
Drehzeit: 2007- 2011

Kurzübersicht

Ein Kameramann stößt bei der Suche nach einem neuen Filmprojekt auf eine eigenartige Sichtweise:Auf den „Marktwert des Menschen“. Neugierig folgt er dem Dilemma von drei Frauen, deren„Marktwert“ gering ist. Sowie zwei Politikern, die durch die bürokratischen Mühlen hindurch nachpragmatischen Lösungen suchen. Der Kameramann glaubt hierin eine Vision zu entdecken, welchedie Gesellschaft verändern könnte. Doch längst ist aus ihm selbst ein Betroffener geworden, dereinem großen Lebensirrtum auf die Spur kommt... Ein filmischer Reisebrief durch fünf JahreDeutschland, gerichtet an die eigenen Kinder, wenn sie erwachsen sind.

Credits

Autor:in: Olaf Winkler Regie: Dirk Heth und Olaf Winkler Kamera: Dirk Heth Ton: Raimund von Scheibner Produzent:in: Dirk Heth und Olaf Winkler Schnitt: Dirk Heth und Olaf Winkler Musik: Wolfgang Adams, Melanie Barth