Produktionsspiegel

DIE HEIMSUCHUNG

Fernsehfilm (108)

© ARD Das Erste/Gordon Mühle
Produktion: MOOVIE GmbH
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Poel, Wismar, Bad Doberan, Gespensterwald
Drehzeit: 03.11.-03.12.2020
Darsteller*innen: Kostja Ullmann, Kristin Suckow, Deborah Kaufmann, Martin Feifel, Ilja Bultmann, Rike Eckermann, Luise Kretschmer, Christian Kuchenbuch, Felix Phönix Lehmann, Urs Rechn, Marie Rosa Tietjen, Michael Witte

Kurzübersicht

Ben arbeitet beim Zeugenschutz der Polizei. Nachdem er bei einem missglückten Einsatz angeschossen wurde, überredet ihn seine Freundin Marion, zusammen an die Ostsee zu fahren. Hier, wo auch seine Eltern Ralph und Anke leben, hat Ben als Kind seine Ferien verbracht. Doch nachdem sein bester Freund Timmi mit elf Jahren tragisch verunglückte, war er nie wieder dort. Viele Jahre dachte Ben, Timmi sei damals ums Leben gekommen und fühlte sich für dessen Tod verantwortlich. Doch nun erfährt er, dass Timmi überlebt hat - und im Wachkoma liegt. Gemeinsam mit Marion gelingt es Ben, Kontakt zu Timmi herzustellen und über ein MRT-Verfahren sogar mit ihm zu kommunizieren. Er beginnt, die Ereignisse von damals zu rekonstruieren, um Timmi durch die Konfrontation mit seinem Trauma zurück ins Bewusstsein zu holen. Doch je tiefer Ben in die Vergangenheit eindringt, desto mehr gerät seine eigene Welt ins Wanken ...

Credits

Autor:in: Thorsten Wettcke Regie: Stephan Rick Regieassistenz: Franca Drewes Kamera: Pascal Schmit Ton: Johannes Hampel Produzent:in: Sarah Kirkegaard, Jan Ehlert, Oliver Berben Schnitt: Vessela Martschewski Licht: Peter Kramer Szenenbildner:in: Olaf Rehahn Kostüm: Nici Zinell Maske: Anne Rosset, Dorit Jur Produktionsleitung: Janett Didik Herstellungsleitung: Laura Machutta Aufnahmeleitung: Rene von Bodisco Set-Aufnahmeleitung: David Kühn Motiv-Aufnahmeleitung: Nico Korzytzki, Alexandra Koch Sender/Redaktion: Carolin Haasis und Christoph Pellander (ARD Degeto) Standfotografie: Gordon Muehle Casting: Anja Dihrberg


zurück