Produktionsspiegel

Letztes Kapitel

Fernsehfilm (107)

Produktion: Cinecentrum Berlin i.A. f. ZDF
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Heiligendamm
Drehzeit: Februar 2005
Darsteller*innen: Nadja Auermann , Bernhard Bettermann, Benjamin Sadler , Li Hagman, Nicki von Tempelhoff , Dieter Moor

Kurzübersicht

Nach dem tragischen Unfalltod ihres Freundes Martin schicken Volker und Achim ihm zu Ehren das Manuskript seines ersten Krimis an einen Verlag. Der Roman wird tatsächlich veröffentlicht und entwickelt sich zum Bestseller. Allerdings unter Volkers Namen. Achims Schweigen erkauft sich Volker mit dem ersten Scheck vom Verlag. Der Verlag drängt auf eine Fortsetzung. Volker bringt Achim dazu, als sein Ghostwriter den zweiten Roman zu schreiben, während Volker seine Auftritte als neuer literarischer Superstar genießt. In dieser Phase lernt Achim Nora kennen. Er verliebt sich in sie und schnell macht sich Nora unentbehrlich – für Achim und Volker. Denn Nora ist ein Organisationstalent. Sie koordiniert Volkers Termine und übernimmt die lästigen Verhandlungen mit dem Verlag. Und sie wahrt das Geheimnis. Volker kauft ein großes Haus an der Ostsee. Achim soll dort in Ruhe arbeiten, damit Volkers Höhenflug weitergehen kann. Aber das einsam gelegene Haus vertieft nur die Spannungen zwischen Achim und Volker. Und Noras Rolle wird immer undurchsichtiger.

Credits

Autor:in: Marcus O. Rosenmüller, Irine Rodrian, Kris Karathomas Regie: Marcus O. Rosenmüller Regieassistenz: Jörg Eger Kamera: Klaus Merkel Ton: Manfred Banach Schnitt: Raimund Finken Licht: Andreas Ripcke, Mario Hünerasky Szenenbildner:in: Peter Bausch Musik: Alex Vafiopoulos Maske: Nannie Gebhardt-Seele Produktionsleitung: Dirk Hermes Herstellungsleitung: Moritz Hansen Set-Aufnahmeleitung: Sebastian Geißler Motiv-Aufnahmeleitung: Falk Baumgarten Sender/Redaktion: ZDF, Dr. Klaus Bassiner, Silvia Lambri Standfotografie: Marc Meyerbröker Casting: Bo Rosenmüller


zurück