Matthiesens Töchter

Fernsehfilm (103)

Produktion: mementoFilm GmbH, Leitwolf TV- und Filmproduktion GmbH
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Stralsund und Umgebung (Velgast, Bussin, Barth, Marlow, Tribsees)
Drehzeit: 08.10.- 07.11.2014
Darsteller*innen: Julia Jäger, Ulrike C. Tscharre, Anja Antonowicz, Matthias Habich, Thomas Neumann, Martin Brambach, Ruben David Israel, Alexander Beyer, Hiltrud Hauschke

Kurzübersicht

Die drei Schwestern Esther, Rahel und Thirza stranden auf dem Reiterhof ihres kauzigen Vaters Matthiesen. Weniger aus Sehnsucht, sondern eher, weil sie sonst nicht wissen, wohin. Hier, irgendwo in der Prärie des Nordens, erinnern sie sich, dass sie mal so was wie eine Familie waren. Bevor die Mutter wegging. Vater Matthiesen erwartet nicht viel vom Leben, außer genügend Alkohol und Gespräche mit seinem besten und einzigen Freund Gernot. Auch bei den Töchtern ist gerade nicht die Zeit für Glück. Doch irgendwie rappeln sie sich auf, sorgen gemeinsam für eine Kursänderung. Sogar der heruntergekommene Hof hat wieder eine Zukunft. Wenn auch anders als gedacht. Verfilmt wird eine Familiengeschichte fern der Idylle, mit trockenem Humor und starken Charakteren.

Credits

Autor:in: Sathyan Ramesh Regie: Titus Selge Regieassistenz: Lena Bodil Ernst Kamera: Martin Langer Ton: Kai Lüde Produzent:in: Markus Gruber Co-Produzent:in: Leitwolf TV- und Filmproduktion GmbH Schnitt: Knut Hake Szenenbildner:in: Károly Pákozdy Kostüm: Francesca Merz Maske: Jeanette Tripodi Produktionsleitung: Stefan Hoffmann Herstellungsleitung: Sven Rudat Aufnahmeleitung: Stephanie Brauer Motiv-Aufnahmeleitung: Hagen Diercksen Sender/Redaktion: ARD, Degeto, Katja Kirchen Casting: Simone Bär