Produktionsspiegel

Ostwärts

Dokumentarfilm (97)

Produktion: HFF Hochschule für Fernsehen und Film München
Genre: Dokumentarfilm
Drehort(e): Mecklenburg - Vorpommern
Drehzeit: 1999

Kurzübersicht

Begegnungen in Mecklenburg-Vorpommern 10 Jahre nach der Wende Der Film ist eine Reise durch das nordöstlichste Bundesland, auf der Susan Gluth Menschen begegnet, die aus ihrem Leben zu DDR-Zeiten und nach der Wende erzählen. Zwei Wessis, die weder damals noch heute im Osten gewesen sind, mit den gängigen Ostklischees im Kopf, wollen neugierig die anderen Deutschen kennen lernen. Dabei begegnet Susan Gluth den Menschen auf dem Land; die größeren Städte lässt sie hinter sich.

Credits

Regie: Susan Gluth Kamera: Stefan Grandinetti Ton: Susan Gluth Schnitt: Susan Gluth, Isa Moeller


zurück