Produktionsspiegel

Polizeiruf 110 – In Flammen

Fernsehreihe (73)

Produktion: filmpool fiction GmbH
Genre: Fernsehreihe
Drehort(e): Rostock
Drehzeit: 24.04.2017 bis 22.05.2017
Darsteller*innen: Charly Hübner, Anneke Kim Sarnau, Andreas Guenther, Josef Heyert, Uwe Preuss, Dietmar Horcicka, Roland Wolf, Hildegard Schroedter, Melanie Struve, Tom Wald

Kurzübersicht

Die rechtspopulistische Politikerin Silvia Schulte (39) kandidiert in Rostock für die PFS mit dem Ziel, Oberbürgermeisterin zu werden. Kurz darauf steht sie als brennende Fackel auf einem Acker. Die Kommissare Alexander Bukow und Katrin König finden die vollständig verkohlte Leiche, offensichtlich wurde mit größter Brutalität vorgegangen. Ein Racheakt? Schnell ist die Identität der Toten bestätigt, ihre Tochter, Lena Schulte (18), hatte sie bereits als vermisst gemeldet. Der Fall erregt großes Interesse. Sofort sind LKA und Verfassungsschutz zur Stelle und ermitteln in der rechtsradikalen Szene. Aber König und Bukow, die sich neben den anmaßenden Bundeskollegen auch noch mit einer internen Untersuchung herumschlagen müssen, konzentrieren sich lieber auf Schultes Vergangenheit – und stoßen auf ein dunkles Geheimnis.

Credits

Autor:in: Florian Öller Regie: Lars Gunnar Lotz Regieassistenz: Janina Hüttenrauch Kamera: Jan Prahl Ton: Thorsten Schröder Produzent:in: Iris Kiefer Schnitt: Philipp Thomas Licht: Jonathan Rinn Szenenbildner:in: Sonja Strömer Kostüm: Susanne Witt Musik: Sebastian Fillenberg Maske: Jeanette Kellermann, Alexandra Lebedynski Produktionsleitung: Mathias Mann Herstellungsleitung: Claudia Plehn, Jeffrey Michael Budd Producer: Ilka Förster Aufnahmeleitung: Kathrin Schulz Set-Aufnahmeleitung: Markus Burhenne Motiv-Aufnahmeleitung: Wladik Subow Standfotografie: Christine Schroeder Casting: Mai Seck


zurück