Pretty Mama

Fernsehfilm (103)

Produktion: Eikon Media GmbH
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Heiligendamm
Drehzeit: Herbst 2007
Darsteller*innen: Birge Schade, Alexander Haugg, Hannelore Hoger, Jan- Jakob Müller, Anna-Katharina Philippi, Harald Schrott, Oliver Stokowski

Kurzübersicht

24 Stunden täglich voller Einsatz für die Familie – Karin bräuchte eine Auszeit. Als sie bei einem Preisausschreiben gewinnt, entflieht sie dem Alltagsstress und der kriselnden Ehe mit Peter für eine Woche Wellnessurlaub in einem Luxushotel an der Ostsee.Zwar gilt sie zunächst nur als das „Preisausschreiben“ und muss um ihre versprochene Suite mit Meerblick kämpfen, doch rasch spürt das Personal, dass sie sich nicht zweitklassig behandeln lässt. Karin bewegt sich unbeschwert zwischen all den schwerreichen Hotelgästen, wobei sie vor allem von Betty Billerbeck mit Argusaugen beobachtet wird. Betty ist reich und bewohnt, als Teilhaberin des Hotels, eine Luxussuite direkt nebenan. Als der Flirt zwischen Karin und Michel, dem attraktiven und charmanten Barpianisten, immer heftiger wird, schreitet Betty ein. Denn Michel gehöre ihr, wie sie unmissverständlich klarstellt. Allerdings sieht Michel das ganz anders. Auf der Tanzfläche geben er und die leidenschaftliche Tänzerin Karin ein perfektes Paar ab. Karin gibt sich ihren Gefühlen hin und verbringt eine Nacht mit Michel.Von der Affäre seiner Frau nichts ahnend, steht am nächsten Tag plötzlich ihr Mann Peter vor der Tür, um die Ehe zu retten. Zu allem Überfluss wird Bettys wertvolles Kollier gestohlen. Wenn Karin es bis zum Mittag nicht wiederbringen könne, so droht Betty ihrer Konkurrentin, werde sie eine aufschlussreiche Unterredung mit Peter führen. In dieser Situation macht ihr Michel ein fast unwiderstehliches Angebot: Karin soll ihn auf einer Kreuzfahrt durch die Karibik begleiten. Karin ist in der Zwickmühle.

Credits

Autor:in: Benno Kürten, Christoph Silber Regie: Benno Kürten Regieassistenz: Kirsten Laser Kamera: Konstantin Kröning Ton: Uve Haußig Produzent:in: Wolfgang Tumler Schnitt: Simone Sugg-Hofmann Licht: Tommy Schulz Szenenbildner:in: Katrin Steinmann Kostüm: Christa Wagner- Kürten Musik: Marcus Ronner Maske: Samira Ghassabeh, Susanne Bergner Produktionsleitung: Heidi Schuller Producer: Milena Maitz Aufnahmeleitung: Gundula Dietrich Set-Aufnahmeleitung: Tobias Soika Motiv-Aufnahmeleitung: Franziska Schreiber Sender/Redaktion: ZDF Standfotografie: Nik Konietzny Casting: Uwe Bünker