Solo für Schwarz – Tod im Park

Mehrteiler (18)

Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG
Genre: Mehrteiler
Drehort(e): Schwerin
Drehzeit: Januar/ Februar 2003
Darsteller*innen: Barbara Rudnik, Harald Schrott, Meral Perin , Achim Amme, Hermann Beyer, Peter Kurth, Thorsten Merten, Birke Bruck, Christzina Große

Kurzübersicht

Hannah, eine in Schwerin geborene Frau, die als Kind mit ihrer Mutter in die Bundesrepublik gekommen war, kehrt vierzig Jahre später in ihre Geburtsstadt zurück, weil ihr seit damals dort zurück gebliebener Vater gestorben ist. Als man ihn verdächtigt, vor seinem Tod eine Frau ermordet zu haben, begreift Hannah, dass sie nichts über ihren Vater weiß.

Credits

Autor:in: Sven Poser, Martin Eigler Regie: Martin Eigler Regieassistenz: Claude Giffel Kamera: Wedigo von Schultzendorff Ton: Rolf Manzei Produzent:in: Reinhold Elschot Schnitt: Dirk Grau Szenenbildner:in: Christian Bussmann Kostüm: Anette Schröder Musik: Wilhelm Stegmeier Maske: Markus Scharping, Kathi Kullack Produktionsleitung: Jürgen J. Bock Set-Aufnahmeleitung: Kirsten Laser Standfotografie: Stephan Persch