Produktionsspiegel

Spur der Hoffnung

Kinofilm (108)

Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH
Genre: Kinofilm
Drehort(e): Hiddensee
Drehzeit: 23. Feburar - 31. März 2006
Darsteller*innen: Peter Lohmeyer, Jürgen Vogel, Charly Hübner, Camilla Söeberg, Brevin Koneswaran, Sabine Grabis, Thomas Kügel

Kurzübersicht

In einer kalten Winternacht findet Ben den Flüchtlingsjungen Satya aus Sri Lanka in einer kleinen Segeljolle an der Ostseeküste. Auf seltsame Weise holt die Vergangenheit Ben ein: 1986 hat er versucht aus der DDR zu fliehen und dabei kamen seine Frau und sein Sohn ums Leben. Satya fleht seinen Retter an ihn nicht zur Polizei zu bringen und Ben versteckt den Jungen bei sich Zuhause. Doch als Jana, die Tochter von Bens Freund Thiel, und der Polizist Straussenberg auf den Vorfall aufmerksam werden droht die ganze Situation zu eskalieren.

Credits

Autor:in: Kristin Derfler Regie: Hannu Salonen Regieassistenz: Robert Obermair Kamera: Andreas Doub Ton: Boris Wolfrum Produzent:in: Nina Klamroth Schnitt: Julia Oehring Licht: Dirk Eichler Szenenbildner:in: Detlef Provvedi Kostüm: Nicole Stoll Maske: Irina Tübbecke, Friderike Weber Produktionsleitung: Eckart Lippens Producer: Nina Klamroth Aufnahmeleitung: Hannah Jenny Ringel Set-Aufnahmeleitung: Christoph Holsten Sender/Redaktion: NDR, Doris J. Heinze Standfotografie: Romano Ruhnau, Dirk Plamböck


zurück