Produktionsspiegel

Wege in der Dämmerung

Dokumentarfilm (97)

Produktion: filmcompany Hannover
Genre: Dokumentarfilm
Drehort(e): Rostock, Rügen
Drehzeit: Frühjahr 2003

Kurzübersicht

Dieser radikal subjektive Dokumentarfilm nähert sich der Frage nach einer deutschen Identität über drei ineinander verwobene Reisen durch Raum, Zeit und die imaginäre Welt Deutschlands. Die erste, "reelle" Reise führt durch das Land von heute, die zweite erzählt Vergangenheiten einer ganz "banalen" Familie, und zwar der Familie der Regisseurin; die dritte Reise wandelt an der Seite einer fiktiven Person, einem Wanderer der Romantik, durch Poesie, Liedgut und kollektive Träume.

Credits

Regie: Anja Unger Kamera: Anja Unger Ton: Jens Ludwig Schnitt: Pascale Mons Musik: Jakob Ilja


zurück