Produktionsspiegel

Weiße Wolke Carolin

Kinofilm (108)

Produktion: DEFA-Studio für Spielfilme
Genre: Kinofilm
Drehort(e): Greifswalder Bodden, Born a. Darß
Drehzeit: 1984
Darsteller*innen: Andreas Roll, Constanze Berndt, Kirsten Rolletschek, Steffen Raschke , Jana Ziegler, Petra Kelling, Helga Göring, Uta Schorn, Miroslav Machaček, Carl-Hermann Risse

Kurzübersicht

Der zwölfjährige Hannes lebt am Greifswalder Bodden und ist in seine Mitschülerin Carolin verliebt. Als diese jedoch öfter mit Benno die Zeit verbringt, wächst in Hannes die Eifersucht. So bemerkt er nicht einmal, dass Kerstin ein Auge auf ihn geworfen hat. Benno und Carolin erforschen gemeinsam die Geschichte ihres Dorfes, da Bennos Großvater im Dritten Reich antifaschistische Flugblätter verteilte. Hannes versucht Carolin zu imponieren und kapert ein herrenloses Boot. Er fährt mit anderen Kindern auf den Bodden hinaus, doch da bricht ein Sturm los.

Credits

Autor:in: Rolf Losansky Regie: Rolf Losansky Regieassistenz: Petra Tschörtner Kamera: Helmut Grewald, Erich Günther (Trick), Hermann Ihde (Trick), Heiko Ebert (Trick). Wolfgang Chevallier (Trick) Schnitt: Ilse Peters


zurück