Zerrissen – Zwischen zwei Müttern (AT)

Fernsehfilm (103)

Produktion: ITV Studios Germany GmbH (formerly Granada Produktion)
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Ahrenshoop
Drehzeit: November 2019
Darsteller*innen: Alwara Höfels, Katharina Wackernagel, Lilly Barshy, Kai Ivo Baulitz, Marc Ben Puch

Kurzübersicht

Zwölf Jahre Ungewissheit, zwölf Jahre Hoffen, zwölf Jahre Rückschläge: Stefanie Minrath ist überzeugt, ihre spurlos verschwundene Tochter Michelle eines Tages wiederzufinden. Am 15. Geburtstag des Mädchens geschieht das Unfassbare: Stefanie begegnet einer jungen Frau in einem Supermarkt und weiß mit dem Instinkt einer Mutter sofort: Das ist ihr Kind!Aus Stefanies Ahnung wird Gewissheit und die Wahrheit kommt nach und nach ans Licht. Im Alter von drei Jahren entführte Ruth in einer psychischen Ausnahmesituation das Mädchen am Strand und nahm das Kind unter dem Namen Charlotte als ihr eigenes an. Zwölf Jahre lang wuchs Charlottebehütet bei Ruth und ihrem Lebensgefährten Christoph auf. Doch mit der plötzlichen Gewissheit um ihre Herkunft stehen Charlotte alias Michelle, Stefanie, ihr Mann Torben, Ruth und Christoph vor dem Wendepunkt in ihrem Leben. Wie kann das junge Mädchen mit einer solchen Lebenslüge umgehen? Was ist Ruths Liebe und Fürsorge der vergangenen Jahre jetzt noch wert? Und gelingt es Stefanie, das entfremdete Mädchen auch emotional wieder in ihre leibliche Familie zu integrieren? (Sat.1 PR-Meldung)

Credits

Autor:in: Regine Bielefeldt, Chris Lang (Drehbuchvorlage) Regie: Florian Gärtner Regieassistenz: Walter Bednarik Kamera: Felix Poplawsky Ton: Matthias Pamperin Produzent:in: Christiane Ruff, Peter Fröhlich Schnitt: Bernhard Wießner Licht: Frank Marggraf Szenenbildner:in: Eduard Krajewski Kostüm: Bettina Weiß Musik: Birger Clausen Produktionsleitung: Maximilian Helm Aufnahmeleitung: Stefanos Pantos Motiv-Aufnahmeleitung: Daniela Garkov Sender/Redaktion: SAT 1, Birgit Brandes Standfotografie: Oliver Feist