Zutaten für Träume

Fernsehfilm (103)

Produktion: Ö-Film Berlin für ZDF
Genre: Fernsehfilm
Drehort(e): Darß
Drehzeit: September 2000
Darsteller*innen: Renate Krößner, Jutta Wachowiak, Lilly Marie Tschörtner, Wolfgang S. Zechmayer, Ulrich Anschütz, Michael A. Grimm, Michael Trischan, Ryszard Wojtyllo

Kurzübersicht

Der Film ist ein poetisches Spreewaldkahnroadmovie quer durch Brandenburg, das eine deutsch-polnische Dreiecksgeschichte in der Nachwendezeit erzählt. Es handelt von Liebe, Träumen, Tod – und dem unverhofften Auffinden der geheimen Flussarme, die nach Vineta führen. Hauptfigur ist Jutta Störmer, eine in der DDR anerkannte Köchin, welche in einer Gurkenfabrik arbeitet. Nach einem Zusammentreffen mit ihrer ehemals großen Liebe Erik, der in den Westen abgehauen und heute ein renommierter Koch ist, beschließt sie in einem Kochwettbewerb gegen ihn anzutreten. Sie begibt sich gemeinsam mit ihrem polnischen Arbeitskollegen Janek auf einem zu einer Küche umfunktionierten Kahn auf Tour. Für die beiden wird es eine Reise, die ihr Leben verändert.

Credits

Regie: Gordian Maugg Kamera: Andreas Giesecke Ton: Uve Haußig Schnitt: Kathrine Granlund Licht: Alexander Schaak Szenenbildner:in: Björn Holzhausen Kostüm: Anja Schulinus Produktionsleitung: Alexander Schmidt Herstellungsleitung: Marco Voss Sender/Redaktion: ZDF: Annedore v. Donop