X
MV Filmförderung.
zurück zum Seitenanfang

Ferrnsehreihe

KÄTHE UND ICH (7) – FREUNDSCHAFT

Christine Saalfeld, 79 Jahre, bittet Paul um Hilfe. Ein Arzt hat bei ihr eine beginnende Demenz festgestellt. Während sie die Diagnose souverän wegsteckt, sorgt sie sich um ihre Tochter. Marianne lebt völlig vereinsamt – ohne Mann, Freunde oder Kinder. Mutter Christine ist ihre einzige Bezugsperson. Paul findet heraus, dass es einen entscheidenden Punkt in Mariannes Leben gab – den Bruch mit ihrer besten Freundin Geli in den 80er-Jahren. Um ihr neue Lebenslust zu schenken und Mutter Christine zu beruhigen, ist Paul als Vermittler gefragt. Außerdem droht weiterer Ärger, als Paul Jules Ehemann Aaronmit dessen neuer Chefin, Klinikleiterin Heidrun, erwischt…

© 2021 · MV Filmförderung GmbH